Aktuelles

Am 06.02.2014 hat der Vorstand des TC „Der Frankfurter Kreis“ e.V. auf vielen Positionen gewechselt. Da die Website aufgrund technischer Probleme noch nicht auf dem neuesten Stand ist (was wir hoffen in den nächsten Wochen zu beheben), möchten wir hier noch einmal informieren über die Vorstandswahlen bei der Mitgliederversammlung am 06.02.2014:

1. Vorsitzende: BIANCA HEID (die dankenswerter Weise das Amt von unserem lieben Manfred Groh übernimmt)

2. Vorsitzender: SASCHA KARABEY (der das Amt von Natascha Karabey übernimmt)

Schriftführerin: ULLA STREITENBERGER (die das Amt von Bianca Heid übernimmt, die jetzt den 1. Vorsitz inne hat)

Sportwartin: JENNIFER KEGELMANN (die das Amt von Manfred Hüttges übernimmt)

Veranstaltungswart: ANDREAS BAYER-KLÖS (der das Amt von Conny Griebel übernimmt)

Jugendwart: TIMO HENKES (der das Amt von Silke Funda übernimmt)

Wir danken allen ausscheidenden Vorstandsmitgliedern bzw. den ehemaligen Kollegen für die geleistete Arbeit.

Weiter im Vorstand verblieben sind:

Kassenwartin: KERSTIN SAUERSTEIN

Kassenwart Veranstaltungen: OLAF STREITENBERGER

Pressewart: RÜSTEM KARABEY 

In seinen vier Jahren als 1. Vorsitzender des TC „Der Frankfurter Kreis“ e.V. hat Manfred Groh den Verein entscheidend geprägt und die Weichen gestellt für eine erfolgreiche Zukunft. Sein Einsatz nicht nur als erster Vorsitzender, sondern auch über viele Jahre als Schatzmeister und in anderen Vorstandspositionen, macht ihn zu einem herausragenden Leistungsträger innerhalb unseres Vereins. Somit war es nur eine logische Konsequenz, dass Manfred im Zuge der Mitgliederversammlung einstimmig als Ehrenpräsident gewählt wurde. Ein Amt, das er nun mit unserem zweiten Ehrenpräsident Harald Frahm teilt, und der neue Vorstand des TC „Der Frankfurter Kreis“ e.V. ist glücklich zwei so weise Tanzsport-Veteranen in seinen Reihen zu haben, die uns im Ehrenrat zur Seite stehen werden. 

b_200_150_16777215_00_images_aktuelles_ergebnisdienst_woelfinger1.jpg

Am 27.10.2013 fand die diesjährige hessische Landesmeisterschaft der Hauptgruppe II Latein statt. Veranstaltungsort war das Bürgerhaus in Viernheim. 

Für unseren Verein gingen in der B-Klasse Christopher Eck und Petra Kleisinger an den Start. Optisch in neuem Lock präsentierten die beiden sich höchst motiviert dem Fachpublikum und den strengen Augen der Wertungsrichter. Leider konnten die beide trotz engagiertem Vortrag Ihren Finalplatz vom letzten Jahr nicht verteidigen und wurden mit Platz 7 Anschlusspaar an das Finale.

Als zweites Paar vom Frankfurter Kreis ging in der S-Klasse die neue Paarkombination Marcel Wölflinger und Constanze Gerstner an den Start. 

Beide haben nach über 5 bzw. 3 Jahren Tanzpause sich wieder für das Turniertanzen entschlossen und sind seit erst 5 Monaten eine Tanzpartnerschaft eingegangen. Dementsprechend kurz und kompakt war die Vorbereitung welche terminlich komplett auf diese Meisterschaft abgestimmt war. 

Unterstützt durch den mitgereisten Lateintrainer des Vereines – Mario Radinger – sowie einer großen Anhängerschar nutzten die beide die Vorrunde noch, um die angespannten Nerven im ersten gemeinsamen Turnier in den Griff zu bekommen. Im Finale konnten beide die Leistung nach Aussage des Trainers dann deutlich steigern und einen Sieg in allen 5 Tänzen ertanzen.

b_200_150_16777215_00_images_aktuelles_ergebnisdienst_woelfinger2.jpg

Am 15.9.2013 fanden in Aschaffenburg die HLM Kinder Jun und Jugend statt.

Der Schwarz Gold Club Aschaffenburg hatte sich sehr viel Mühe gegeben diese HLM als ein unvergessliches Event für alle Nachwuchspaare zu gestalten.

Die Paare des Frankfurter Kreises gingen gut vorbereitet  von Ihren Trainern Rüstem Karabey und Anastasia Pukhova in diese HLM

Die Ergebnisse spiegelten dies wieder :

1 Platz JUN I D Standard und Aufstieg nach JUN I C Standard Erik Mahnke und Maren Kalte
2 Platz JUN I D Standard Markus Eckard und Sofya Stroganova die erst seit kurzer Zeit zusammen tanzen

5 Platz JUN II C Lukas Heim und Katharina Schmitz sehr erfreulich .Dieses Paar tanzte das erste Turnier nach kurzer Vorbereitung zusammen und wird uns in Zukunft noch viel Freude bereiten.

2 Platz und Aufstieg nach JUN II B Yevgeniy Polsky und Nara Dschilawjan.Die beiden sind ab dem Jahr 2014 berechtigt an Deutschen Meisterschaften in der JUN II B Klasse für den Frankfurter Kreis an den Start zu gehen.

Allen Paaren gratuliere ich recht herzlich und weiterhin viel Erfolg.

Manfred Hüttges - Sportwart

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image 'images/aktuelles/ergebnisdienst/2013-06-02-HLM-HGR-C-Lat.jpeg'
There was a problem loading image 'images/aktuelles/ergebnisdienst/2013-06-02-HLM-HGR-C-Lat.jpeg'

In diesem Jahr wurden die hessischen Landesmeisterschaften für die Hgr. D und C, sowie Sen. I D bis B Latein im Rheingau-Taunus-Kreis ausgetragen. Der Ausrichter TSC Erato Taunusstein hatte hierzu am Sonntag, den 2.6.2013 in die Silberbachhalle in Wehen eingeladen. Am Start in der Hgr. waren auch drei Paare des TC „Der Frankfurter Kreis".

Unter großem Jubel der mitgereisten Fans zeigten die beiden D-Paare Christina Voller/Manuel Bähr und Franziska Lotz/Kevin Weinert eine starke Leistung und konnten sich von 17 gestarteten Paaren durch eine Vorrunde und eine Zwischenrunde unter die besten ins Finale des Turnieres tanzen. Unter dem Applaus der Zuschauer erreichten Christina und Manuel den 6., Franziska und Kevin sogar den 3. Platz. Besonders beachtenswert ist diese Leistung, da es sich bei Franziska und Kevin um ihr erstes gemeinsames Turnier handelte. Beide Paare durften sich nun für die ertanzten Platzierungen mit dem Aufstieg in die Hauptgruppe C Latein belohnen.

Die Paare nutzten sodann die Gelegenheit, um ihr erstes Hgr.C Turnier mitzutanzen und starteten bei der im Anschluss stattfindenden hessischen Meisterschaft in dieser Klasse mit. Dort ging auch das Frankfurter Hgr.C Latein Paar, Irina Schindler/Maksim Akuschka, an den Start. Irina und Maksim verpassten nur denkbar knapp den Einzug in die Zwischenrunde. Franziska und Kevin schafften es auch in der höheren Startklasse direkt in das Finale. Sichtlich motiviert durch den direkten Aufstieg und der mittlerweile in Vergessenheit geratenen Nervosität ertanzten sie sich souverän den 4. Platz von 18 gestarteten Paaren und erreichten somit bereits ihre erste Platzierung in der Hgr.C.

Der mitgereiste Trainer, Mario Radinger, unterstützte seine Paare während des Turniers mit wertvollen Tipps und zeigte sich am Ende des Tages sehr zufrieden mit der Leistung und der Ergebnisse seiner Paare. Allen Paaren herzlichen Glückwunsch zu ihren tollen Leistungen!

2013-06-02-HLM-HGR-C-Lat

Siegerehrung HGR C Latein

Seite 10 von 14

Unterkategorien

Geschäftsstelle

logodfknegativ 50 Götzenmühlweg 41
61350 Bad Homburg
Tel:  0171 - 1440114